Nicht eingeloggt!

Demokratie - eine Methode der Kollektiventscheidung wird zur Ideologie

(Erstveröffentlicht in: criticón 181, Frühling 2004, S. 23-25)

Das paradigmatische Beispiel einer artifiziellen, prozeduralen Methode ist die demokratische Methode der Kollektiventscheidung (Majoritätsprinzip, definiertes Stimmrecht usf.). Sie ist eine Unterklasse der prozeduralen Methode. Sie kann funktionieren für eine gewisse Art von Problemen, wenn sie auf eine kleine Einheit von Handelnden (eine Gemeinde, allenfalls bis zur Größe eines schweizerischen Kantons) bezogen wird. Ihre große Popularität besteht im Glauben, sie sei die beste Methode, um den Willen der Allgemeinheit ( Volonté Générale ) zu ermitteln.

Demokratie und die Entstehung der Politik

Vortrag: Demokratie und die Entstehung der Politik

Vortrag von Rahim Taghizadegan am 26. April 2014 in Storkow.